Channeling von 2010

 

Fragende:

Ich spüre heute stark, dass ich mich von allen Negativdefinitionen die mich betreffen verabschieden möchte oder schon verabschiedet habe. Nun ist das Thema Aggression aufgetaucht. Kannst du mir sagen wo ich da stehe.

 

Geistwesen:

Du hast alle negativen Dinger abgelegt, Aggression ist etwas wunderbar positives, etwas Göttliches, Feuer Yang-Energie, heilend, ohne Aggression ist eigentlich Aktion nicht möglich. Aktion/Aggression ist das Gegenteil von Resignation, es ist bereits der Schritt in die neue Ebene von der ihr gestern Abend gesprochen habt.

 

Liebe deine Wut und mach das beste daraus. Wut kann auf tausend Arten gelebt werden. Feuer kann wärmen, man kann damit kochen, es kann Freude, Glück, Seligkeit, Kuschelstunden schenken oder auch zerstören und vernichten. Nutze dein Feuer, nutze deine Wut als Feuer und das was dich wütend macht, das transformiere in die Aktion.

 

Fragende:

Mache ich das zu wenig?

 

Geistwesen:

Manchmal ja und zwar nur dann, wenn du in dir erkennst dass dich etwas wütend macht, dass du das leider immer noch oft eben als negativ empfindest. Statt dass du erkennst, was dich wütend macht hält dich bei Gesundheit, krank macht eher was dich nicht wütend macht, das ist die sogenannte kalte Wut, die kann krank machen, heisse Wut macht nicht krank.

 

Fragende:

Danke, dass du alles siehst, was ich so arbeite und was ich noch ändern muss.

 

Geistwesen:

Sag's doch etwas netter: nicht, du musst, sondern wo ich weiter dran bleibe, das genügt.

 

In Liebe und Licht.